Dienstag, 3. Dezember 2013

Der letzte Kampf um McDonalds-Gutscheine in diesem Jahr

Im Tennis- und Squashcenter Rigacker in Wohlen fand am vergangenen Wochenende der letzte McDonalds kids Tennis Cup dieses Jahres statt.

Es war der letzte McDonalds kids Cup, den die Tennisschule Freiamt unter der Leitung von Martin Büttler und Jürg Steiger in diesem Jahr durchgeführt haben. Um Punkte wurde in vier verschiedenen Kategorien gekämpft. Die jüngsten TurnierspielerInnen der Region (alle ohne Spiellizenz) zeigten ihren Eltern, was sie im Training gelernt haben.
Beim letzten Turnier waren 30 Kinder begeistert mit von der Partie. Die Kleinsten tragen ihre Begegnungen im Kleinfeld in der Kategorie rot aus, kommen dann ins ¾ - Feld (orange), bis sie schliesslich auf dem grossen Feld spielen können (Kategorie grün und gelb). Gekämpft wurde um Siegerpokale, Erinnerungsmedaillen und die beliebten McDonalds – Gutscheine. Erfreulicherweise hat auch der Aargauische Tennisverband ATV den Wert dieser Veranstaltung erkannt und sponserte für alle Teilnehmer und Helfer einen Hot Dog.
Ende Februar 2014 wird die beliebte Turnierserie für den Tennis-Nachwuchs fortgesetzt. Die Turniere sind auf swisstennis.ch aufgeschaltet. Anmelden kann man sich auch über www.tennisschule-freiamt.ch.

Folgende Spieler haben am letzten Wochenende gewonnen:

Kategorie rot:
1. Maria Goryachev
2. Celina Sommer
3. Colin Kunz

Kategorie orange:
1. Aleksej Acimovic
2. Jasper Rohner
3. Nicolas Fischer

Kategorie grün:
1. Severin Huber
2. Mathis Lauper
3. Manuel Winiarzyk

Kategorie gelb:
1. Nick Vogel
2. Ralph Notter
3. Sharon Boccali

Text und Bild zur Verfügung gestellt vom Tennis- und Squashcenter Rigacker in Wohlen

Diese News teilen:
Facebook Twitter Delicious Digg Stumbleupon Favorites More

Ähnliche Beträge nach Themen sortiert :



0 Kommentare:

Kommentar posten