Dienstag, 6. Juli 2010

Sadeckys Turniersieg zum Geburtstag

Der Würenloser Tennisprofi Alexander Sadecky (ATP 369) hat den ersten Turniersieg bei einem ITF-Future in dieser Saison feiern können, den fünften seiner Karriere. 

Beim Turnier im norwegischen Gausdal konnte Sadecky seinen Aufwärtstrend der vergangenen Wochen bestätigen. Nachdem er vor Wochenfrist am gleichen Ort noch im Halbfinal am Italiener Riccardo Ghedin (ATP 256) gescheitert war, konnte er sich diese Woche noch einmal steigern.
Sadecky war beim mit 15 000 Dollar dotierten ITF-Turnier an Position fünf gesetzt und startete mit zwei problemlosen Siegen ins Turnier. Im Viertelfinal wurde er dann vom Finnen Juho Paukku (ATP 470) zum ersten Mal richtig gefordert, setzte sich aber knapp mit 4:6, 6:3, 7:5 durch und qualifizierte sich für den Halbfinal. In der Folge gab der Aargauer keinen einzigen Satz mehr ab. In der Runde der letzten vier bezwang Sadecky Harri Heliovaara (ATP 372) mit 7:6, 6:2, und im Endspiel schlug er die Turniernummer acht, den Franzosen Fabrice Martin (ATP 438), mit 7:5, 6:3.
Mit diesem Sieg hat Sadecky nicht nur sein Selbstvertrauen gestärkt, sondern er hat sich selbst noch ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk gemacht, denn heute Dienstag feiert Alexander Sadecky seinen 23. Geburtstag.


Bild zur Verfügung gestellt, Text von Fabio Baranzini

Diese News teilen:
Facebook Twitter Delicious Digg Stumbleupon Favorites More

Ähnliche Beträge nach Themen sortiert :



0 Kommentare:

Kommentar posten