Samstag, 20. Februar 2010

Junioren in der Überzahl

Heute beginnen in Wohlen die Aargauer Tennismeisterschaften der Aktiven. Trotz steigender Teilnehmerzahl kämpft das Turnier weiter mit Problemen. 

Im Vergleich zum Vorjahr können die Veranstalter einen Anstieg der Teilnehmerzahl von 54 auf 75 Spieler verzeichnen. Was auf den ersten Blick gut aussieht, täuscht, denn in den zwei Hauptkategorien nehmen gesamthaft nur gerade 19 Spieler und Spielerinnen teil; eine äusserst magere Bilanz für kantonale Meisterschaften.
Betrachtet man die Teilnehmerliste genauer, scheint diese zu einem Juniorenturnier zu gehören. Bei den Männern könnten sechs von acht Spielern noch bei den Juniorenmeisterschaften teilnehmen, bei den Frauen sogar zehn von elf. So kommt es, dass bei den Männern der erst 14-jährige Joshua Zeoli (R2) topgesetzt ist. Bei den Frauen ist das Niveau höher. Die beiden Juniorinnen des TC Brugg, Ladina Solèr (N4.61) und Janina Ruhstaller (R1), dürften den Sieg unter sich ausmachen.


von Fabio Baranzini

Diese News teilen:
Facebook Twitter Delicious Digg Stumbleupon Favorites More

Ähnliche Beträge nach Themen sortiert :



0 Kommentare:

Kommentar posten